Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

mobiler Operationstisch

 

Die UFSK-International OSYS GmbH mit Sitz in Regensburg in Deutschland ist im Bereich Behandlungstische und -stühle für die Ophthalmologie der weltweit führende Hersteller. Als Teil der global präsenten Unternehmensgruppe UFSK, hat die UFSK-International OSYS GmbH einen souveränen Charakter und operiert selbstständig auf dem Markt. 
Ende der 80er Jahre begann der heutige Geschäftsführer der UFSK-International OSYS GmbH, Jürgen Scherrieble, auf Anstoß renommierter deutscher Ophthalmochirurgen mit der Entwicklung und Produktion einer mobilen, hydraulischen Operationsliege für die operierenden Ophthalmologen. Nach wenigen Jahren folgte die erste elektronisch bedienbare mobile Augen-OP-Liege. Die Flexibilität der mobilen Augenopstühle ermöglicht durch das Vorbereiten, Operieren und Aufwachen auf ein und demselben Stuhl eine zügige und wirtschaftliche Arbeitsweise bei gleichzeitig komfortabler Lagerung und sehr schonender Behandlung des Patienten. Patienten müssen nicht mehr im OP-Saal umgebettet werden.

Jürgen Scherrieble zu den Vorteilen des "Mobile Table Rotation"-Prinzips, das die Effizienz im Operationssaal erheblich steigert: "Unsere mobilen Operationstische zeichnen sich gerade dort aus, wo Mobilität gefragt ist. Alle unsere Modelle beinhalten ein stabiles, intelligentes Fahrwerk mit doppelt richtungsweisend einstellbaren Rädern oder dem neu entwickelten "Steeringguide"- System das die Behandlungsstühle sehr leicht fahr- und steuerbar macht. Diese rückenschonende Ausstattung ermöglicht es dem OP-Personal in vielen modernen ambulanten Tageskliniken mit hohem Patientendurchlauf die Effizienz Ihres OPs durch den Einsatz von portablen OP-Liegen erheblich zu steigern. Um kosteneffizient rotierend zu arbeiten braucht man mehrere auf den spezifischen Einsatz angepasste Operationsstühle von hoher Qualität, die zu vernünftigen Preisen angeboten werden. Ein mobiler OP-Tisch oder Operationsstuhl muss schließlich mehrere Jahre täglich viele Operationen überstehen, da lohnt es sich auf Qualität made-in-Germany zu setzen."

Seit 2008 bietet die UFSK-OSYS im Bereich bariatrische Medizin den extra breiten und stabilen Schwerlasttisch für Patienten mit starkem Übergewicht an. Der Bariatriktisch "500 bariatric" besitzt einen stabiler Stahlrahmen, ein hoch belastbares Stahlfahrwerk und eine Monohubsäule, die ausgelegt ist für ein maximales Patientengewicht von bis zu 350 kg.
Außerdem produziert und vertreibt der Spezialhersteller für mobile OP-Stühle und mobile OP-Tische hochwertige Operationshocker und Operateurstühle sowohl für den Operateur als auch seine Assistenten. Die OP-Hocker werden genau wie die fahrbaren Behandlungstische nach gleich hohen Qualitätsstandards gefertigt.

Produktportfolio von UFSK-International:

  • Operationsliegen
  • Operationsstühle
  • Augenopstühle
  • Operationstische
  • Operateurstühle, Assistentenstühle
  • Transport- und Ruhesessel für den Patiententransport
  • Notfallliegen für den Krankentransport
  • Mobile Liegen

Fachgebiete, Spezialisierungen:

  • Ophthalmochirurgie (mobile Augenopliegen, Augenstretcher)
  • MKG-Chirurgie (Behandlungsstuhl)
  • Ambulante Chirurgie
  • HNO-Chirurgie (Patientenbehandlungsstuhl)
  • Plastische- und Ästhetische Chirurgie
  • Haartransplantation
  • Dermatologie
  • Dentalchirurgie
  • Handchirurgie
  • Day Surgery (ambulanter OP-Tisch)
  • Mikrochirurgie
  • Kliniken (Operationshocker)

Prägnante Eigenschaften der Geräte:

  • extrem leichte Bedienbarkeit
  • belastbare Edelstahl-/Stahlkonstruktion am Augenoptisch
  • Aluminium-Leichtbau-Fahrwerke zur Gewichtsreduktion
  • mobiler Operationstisch: intelligente Fahrwerkstechnik zur Bedienung durch eine Person
  • Stabilität in Form und Funktion
  • uneingeschränkter Komfort für den sitzenden Operateur am Operateurstuhl
  • einfachste Handhabung des Augen-OP-Stuhls bzw. des Augen-OP-Tisches durch Joystick-Fußbedienung in steriler Umgebung
  • glatte Oberflächen zur simplen Reinigung und Desinfektion
  • dreidimensional und längs verstellbares Kopfformteil
  • ergonomisch komfortable Patientenlagerung

Sie erhalten alle Informationen zu UFSK-OSYS OP-Stühlen und OP-Tischen in deutscher und englischer Sprache unter www.ufsk-osys.de. Fall Sie Informationen wünschen, kontaktieren Sie die Firma oder einen Fachhändler in Ihrer Region. Wählen Sie hierzu Ihr gewünschtes Land im Drop-Down Menü ein und tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Der Fachhändler wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

visionäre Entwicklungen - aus Prinzip

Ein herausragendes Merkmal unserer Produkte ist die MOBILITÄT, sprich die leichte Fahrbarkeit durch eine Person, wie sie gerade beim

„Mobile Table Rotation – Operieren im Rotationsprinzip“

benötigt wird, um rückenschonend und effizient  arbeiten zu können. Gerade deshalb sind unsere Produkte zukunftsweisend, marktführend und konventionellen Branchenlösungen weit überlegen.

INNOVATION - SICHERHEIT - PERFEKTION - EFFIZIENZ

OPTIMALES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

MOBILITÄT UND KOMFORT

für Arzt, Assistent und Patient